Keramische Facetten

Die keramische Facette findet ihre Anwendung bei den oberen Frontzähnen seltener bei den unteren, aus ästhetischen Gründen, um die Farbe und Form der Zähne zu ändern. Zum Unterschied von der Komposit-Facette erfordert sie ein umfangreicheres Schleifen und mindestens zwei Behandlungsbesuche.
Bei der ersten Behandlung werden die Zähne geschliffen, die Form abgenommen alswohl die Farbe bestimmt, während des zweiten Behandlungsbesuches, falls die Facetten entsprechen, werden sie angeklebt, zementiert.
Die Intervertion ist schmerzlos und wird je nach Gebrauch unter lokaler Anästhesie durchgeführt.

preisliste

Oceni sajt

This article is also available in: Serbisch