Keramik-Inlay

Keramisches Inlay stellt eine der Möglichkeiten zur Sanierung von kariösen Läsionen dar. Außer, dass nach Blacks Prnizipien, die präparierte kariöse Läsion mit Amalgam- und Kompositfüllungen restauriert werden kann, kann es auch durch die Inlaymethode getan werden. Inlays können aus Gold, Keramik oder sogar aus Kompositmaterialien sein. Das was diese Methode vom gewöhnlichen Plombieren unterscheidet, ist, dass ein Abdruck der präparierten Kavität gemacht wird, ein Arbeitsmodell aus Gips gegossen wird und im Zahntechnischen Laboratorium ein entsprechender Ersatz angefertigt wird – das Inlay welches nacher im Mund einzementiert wird. die Methode ist um vieles komplizierter als die Plombierung, aber wenn das Inlay aus Gold angefertigt ist, stellt es eine Langzeitlösung dar.

preisliste

Oceni sajt

This article is also available in: Serbisch