Gangränbehandlung

Unter Gangränbehandlung versteht man auch eine endodontische Zahnversorgung, nur dass der Zahn vor langer Zeit zum ersten Mal zu schmerzen angefangen hat, manchmal verfaulte er im innern ohne iergendwelche Symptome anzuzeigen. Das Öffnen eines solchen Zahnes ist schmerzfrei, weil die Wurzel schon lange vernichtet und in eine gangränöse Masse verwandelt wurde, die gewöhnlich einen sehr unangenehmen Geruch hat. Es wird eine Zeitdauer von 1 – 4 Monaten gebraucht um die Reinigung eines solchen Zahnes mit 3%-igem Hydrogen, bis zu seiner völligen Entkeimung, durchzuführen damit er definitiv versorgt werden kann. Der Vorgang ist der gleiche wie bei der endodontischen Heilung einkanäliger oder mehrkanäliger Zähne.

preisliste

Oceni sajt

This article is also available in: Serbisch